Sabine Stephan ist die neue Frau im GKR

Sabine Stephan wurde neu in den Kirchenrat berufen
Sabine Stephan wurde neu in den Kirchenrat berufen

Es gibt Veränderungen im Gemeindekirchenrat:
Sabine Stephan aus Sande wurde jetzt in das Gremium berufen, sie verstärkt das Team im Ausschuss für Diakonie, Gemeindedienst und Öffentlichkeit, außerdem im Finanzausschuss.

Die Berufung wurde nötig, weil Sven Riethmüller den Gemeindekirchenrat auf eigenen Wunsch verlassen hat, da er zurzeit beruflich ortsabwesend ist.
Sabine Stephan hat in diesem Gremium früher bereits mitgearbeitet, hatte aber zuletzt aus gesundheitlichen Gründen aufeine Kandidatur verzichtet.

Nun sieht sie den Aufgaben mit großer Freude entgegen.
"Hier gibt es viele Möglichkeiten, sich aktiv einzubringen und mit zu gestalten", sagt die 48-Jährige, die als Ergotherapeutin und Erzieherin tätig ist.

Sabine Stephan ist verheiratet, hat 2 Kinder (16 und 22 Jahre) und vielfältige Interessen.
Sie liebt die Bewegung beim Fahrradfahren und beim Fitnesssport, geht gerne in die Sauna, absolviert gerade eine Ausbildung zur ehrenamtlichen Mitarbeiterin in der Hospizinitiative, sie singt im Gospelchor
und liest auch in der Freizeit gerne Fachliteratur.
Ihre Familie aber geht ihr über alles.
Für die Kirchengemeinde der Zukunft werde es von großer Bedeutung sein, wie sehr es gelänge, Kirche so zu gestalten, dass sich Menschen jeden Alters angesprochen und berührt fühlten, ist Sabine Stephan überzeugt.

"Der Gemeindekirchenrat ist ein gutes Gremium, an diesem Entwicklungsprozess mitzuwirken“."
Text + Bild: Annette Kellin

Gemeindekirchenrat

Mitglieder des Gemeindekirchenrates:

Karl Adden

Tina Hein

Astrid Heinisch

Andrea Helbig

Lisa Susanne Janssen

Rüdiger Kakuschke

Astrid Kasjens

Lothar Mehl

Wolfgang Nitsche

Horst Ommen

Heide Rehbein

Heinz Schollenberger

Hartmut Siefken

Sabine Stephan

Silke Wendeling

 

 

Ersatzältester:

Walter Hanke

 

 

 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken