In unserer Gemeinde spielt Kirchenmusik eine große Rolle

Auf diesen Seiten finden Sie informationen zu unseren Chören

 

St.-Magnus-Singkreis

CantaMare

Kinderchor

      (zur Zeit ruht dieser Chor)

Workshop Gospel

 

aber auch die

◊ Musik in der Kirche

des Kirchenkreises Friesland-Wilhelmshaven ist hier zu finden.

 

Ein wichtiges Element des Gottesdienstes ist die Orgelmusik - auch zur Begleitung des Gesanges.

Es wäre schön, wenn sich Interessierte an der Orgelmusik zur Unterstützung der aktiven Organisten melden würden. Ansprechpartner ist auch hier zunächst das Kirchenbüro in der Hauptstr. (Tel.: 04422-642)

Neuer Frauenchor probt in der „Brücke“

50 Frauen trafen sich Mitte Apri 2015 zum ersten Mal im Cäciliengrodener Gemeindezentrum 'Die Brücke', um gemeinsam zu singen.

Die Sander Musikpädagogin Susanne Siefken, die auch den Kinderchor der Kirchengemeinde sowie den freien Pop- und Jazzchor CantaMare leitet, hatte eingeladen.

Ein Versuchsballon sollte es sein, doch der Erfolg war abzusehen.
Immer wieder hatten interessierte Frauen bei Susanne Siefken angefragt, doch CantaMare kann zurzeit keine weiteren Frauen aufnehmen. Mundpropaganda und Zeitungsberichte über das neue Projekt fielen auf fruchtbaren Boden.

Dies sei die Gelegenheit für sangeslustige Frauen, die bisher noch keine Gelegenheit zum Chorsingen
gefunden haben, ganz neu einzusteigen und das Singen von der Pike auf zu lernen, sagt Susanne Siefken.

Von 18 bis 80, egal welchen Alters -- Frauen, die Lust haben, sich stimmlich auszuprobieren, sind künftig jeden Donnerstag von 19.30 Uhr bis 21 Uhr willkommen.

Das Liedrepertoire wird überwiegend modern sein, auch englische Lieder, beispielsweise moderne Pop-Arrangements, werden gesungen.


Gospel-Workshop

Zum 1. 4. 2017 (kein Aprilscherz !) wird eingeladen, von 15 - 18 Uhr im Gemeindehaus "Die Brücke" in Cäciliengroden sich mit der Gospelmusik aktiv bekannt zu machen.

Bitte dazu möglichst anmelden unter Tel.: 04422-1438 oder per E-Mail: pastor.zimmermann@No Spamkirche-sande.de

Ein spontaner Besuch ist natürlich auch gern gesehen.

 

 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken