Wer zahlt wieviel Kirchensteuer?

Im Durchschnitt lag im Jahr 2018 die monatlich geleistete Kirchensteuer bei 22,40 Euro, aufs ganze Jahr gesehen knapp 270 Euro. Es gilt durch die prozentuale Koppelung an die Lohn- und Einkommensteuer hierbei das Prinzip "Wer viel verdient, gibt mehr. Wer wenig verdient, braucht nur einen geringeren Beitrag zu leisten". So kommt es, dass nicht alle Kirchenmitglieder tatsächlich mit Kirchensteuer belastet sind; nur wer Einkommensteuer zahlt, zahlt auch Kirchensteuer.

Zum Vergrößern, anklicken.

 

(Quelle: https://www.ekd.de/statistik-kirchensteuer-44297.htm)

 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken