Neuer Start!

Mit dem heutigen Montag, 22. Juni beginnt der sogenannte "eingeschränkte" Regelbetrieb. Es sind 88 Kinder gekommen. Das sind rund 4/5 aller Kinder! Anfänglicher Trennungsschmerz bei nur wenigen Kindern war schnell vorbei. Die Fotos des Elternbriefs vom 23. Juni zeigen die angenehme, ausgelassene, zufriedene und frühliche Atmosphäre in den Gruppen!

 

Wir bitten Sie auf folgende Dinge zu achten:

 

1 Frühstück; Essen und Trinken unbedingt bitte mitgeben!

 

2 Pünktlichkeit!

 

3 Sonnenschutz (-hut) bitte nicht vergessen!

 

4 Wetterangepasste (Wechsel-)kleidung

 

Im Namen des Teams            Detlev Uwe Fleischer, Leitung

 

"Corona" - was wir tun können!

 

Liebe Eltern,

 

ich wünsche Ihnen, dass es Ihnen und Ihren Familie gut geht und alle gesund sind!!!

 

Wir müssen und können nicht anders: Wir müssen uns auf ein Leben mit dem Coronavirus zunächst gewöhnen! In der Kindertagesstätte bemühen wir uns, wenn möglich, Abstände einzuhalten und viel draußen zu sein. Konsequent sind wir in der Trennung der Gruppen voneinander und in der Durchsetzung der Hygieneregeln.

Wir ersehnen die Zeit damals (bis zum 13. März 2020) zurück!

 

An einzelnen Punkten werden Veränderungen weiterhin besonders für die Eltern zunächst spürbar bleiben. Das betrifft vor allem die Bringe- und Abholsituation, die verringerten Sonderbetreuungszeiten und das die Eltern nicht mit in die Kita dürfen. Wir vereinbaren jedoch sehr gern Austauschtermine.

 

Ungewöhnlich, ernst und verantwortungsvoll!

 

 

* Noch nie gab es so eine Situation. Sie erfordert von uns allen an erster Stelle Solidarität, Rücksichtnahme und Nächstenliebe!

 

* Nur durch die Veränderung unserer Lebensweise kann die Verbreitung des gefährlichen Coronavirus verlangsamt werden. Wir müssen Nähe meiden!

 

* Die Inkubationszeit beträgt rund 14 Tage. Daher können wir nicht sofort die Symptone einer Ansteckung zeitnah feststellen.

 

Lesen Sie die seriösen Informationen z.B. auf der Internetseite des Robert-Koch-Instituts;

sehen Sie für weitergehende Informationen immer mal wieder auf die Internetseiten der Gemeinde Sande bzw. des Landkreises Friesland.

 

Mit freundlichen Segensgrüßen, bleiben Sie und Ihre Familie behütet!

 

Detlev Uwe Fleischer, Leitung

 

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken